.

Wurftagebuch Lila&Jimbei

10.05.2013 Lila war heute früh entsetzt. Bei ihrem täglichen Gang ins Wohnzimmer war...nichts! Oh je, nach erfolgloser Suche konnten wir sie mit einem riesigen Frühstück ablenken. Das wird schon. Ich freue mich sehr über all die postitiven Rückmeldungen und bin sehr froh darüber so gute Zuhause für meine Goldstücke gefunden zu haben.

09.05.2013 Jetzt ist es leer im Hause Unplugged. Alle Welpen sind zu ihren neuen Familien gezogen! Liebe Familien, denen Lila und Jimbei eine große Freude gemacht haben. Blake, Bandit, Boogie, Benni, Happy, Ida und Maya, seid brav,  gebt alle Liebe die ihr habt und seid einfach da! Ich wünsche allen 7 Zwergen ein langes, erfülltes und lustiges Leben. Bis bald beim Training! (Traurig bin ich ja schon...)

02.05.2013 Phu, das waren anstrengende Tage. Am 30.04.2013 und 01.05.2013 fanden Welpentest und Wurfabnahme statt. Die Welpen wurden geimpft, gechippt, genauestes untersucht und unsere Zuchtstätte besichtigt. Bei keinem der Welpen gab es etwas zu bemängeln und die Aufzuchtgegebenheiten wurden zudem mit "A", d.h. einwandfrei bewertet. Auch der Zustand unserer Mama Lila wurde sehr gelobt.

Keiner der Welpen hat bei den jeweils 2 Kanülen geweint und der Mikrochip sitzt bei jedem an der linken Halsseite.

Der Welpentest wurde von Katharina Schlegl-Kofler durchgeführt, das war wieder mal ein sehr aufschlussreicher und interessanter Tag. Wir wissen jetzt wer wer ist und auch, dass die Abgabe naht. Wer die kleinen bezaubernden Piranhas sieht, weiss, wie dringend sie jetzt ihre neuen Familien als Rudelersatz benötigen. Traurig aber wahr:-)

28.04.2013 Gestern waren wir im Revier nach ca. 20 minütiger Autofahrt. Alle Welpen haben ohrenbetäubenden Lärm veranstaltet, aber keinem wurde schlecht-. Es war wunderbar die fast 7 Wochen alten Welpen über die Wiesen fetzen zu sehen immer hinter uns her. Lila war sehr zufrieden und hatte Bordercollieanfälle, richtigen Hütezwang. Als die Kleinen unter einem Baum in ein Nickerchen verfielen, konnte sie sich richtig wälzen, spielen und die Zeit genießen.

Nach ca. 1,5 Stunden traten wir die ebenso geräuschvolle Rückfahrt an, hielten noch 5 Minuten vorm Netto zum Einkaufen, danach war Ruhe eingekehrt. Die Nacht war phantastisch ruhig und voller wilder Träume.

Die Welpen machen sich alle hervorragend, sehen toll aus und gefallen uns so gut. Ich möchte keinen hergeben:-) Sie haben so schöne Gesichter.  Heute war der 2te Fototermin mit Fruchtzwergen um die Kleinen im Stand zu sehen.

22.04.2013 Gestern konnten wir den zweiten großen Gartenauslauf eröffnen und die Welpen waren glücklich! Die sind in der Gegend rumgefetzt, haben sich gejagt, Räuber gespielt und anschließend gut geschlafen. Wir haben uns fast kaputt gelacht. Alle Welpen haben jetzt schon richtige Gesichter und jeder für sich gesehen seinen einzigartigen Ausdruck. Sie sind alle toll! Der eine ist im Moment forsch, die andere zurückhaltend, aber das kann sich nächste Woche schon wieder ändern. Die 3. Entwurmung hat stattgefunden und allen geht es sehr gut. Lila spielt sehr gerne mit ihren Kindern, erlaubt es aber nicht, wenn sie ihr an das Gesäuge wollen. Die Milchbar ist und bleibt geschlossen. Die Kleinen fressen jetzt schon das eingeweichte Trockenfutter und nehmen gut zu. Die Gewichte liegen zwischen knapp 5 und knapp 6 Kilo. Heute in 2 Wochen verlassen uns die ersten kleinen Racker schon. Bis dahin genießen wir die Zeit in vollen Zügen.

14.04.2013 Was für ein Wochenende! Heute haben alle Welpen die 4 KG Grenze geknackt. Ganz schön proppere Kerlchen hat Lila uns da hingelegt. Sie spielt seit gestern mit ihren Kindern um sie dann streng zurecht zu weisen. Gestern war sie noch milde, aber heute sieht das schon anders aus. Da verschwindet schon mal ein Welpenkopf beim Schnautzengriff in Mamas riesigen Fang. Na ja, sie wird das schon machen....hm.  Die Welpen durften heute raus und das war wahnsinnig aufregend, cool und ermüdend. Heute gibt es noch Tartar als Betthupferl. Jeder Tag ist ein Gewinn für uns und die 7 Zwerge, denn das Leben ist so schön, neu und unglaublich aufregend.

08.04.2013 Eine Woche später ist schon fast Halbzeit! Die Welpen fressen jetzt schon 4 -5  Mal am Tag Welpenfutter eingeweicht mit Welpenmilch. Die Rohfleischfütterung behalten wir noch eine Woche bei. Am Wochenende haben gemeinsam den Außenauslauf präpariert. Hoffentlich wird das Wetter bald schön! Das Gebiss der Welpen ist bereits ganz durchgebrochen und die Zähne werden "probiert". Das führt zu einigem Unmut bei dem einen Brüderchen oder Schwesterchen. Lila spricht dann ein Machtwort und die kleinen Streithähne sitzen respektvoll auf ihrem kleinen Hintern. Nach viel Spiel (ca. 3 Minuten!) kuscheln sich alle meistens in das gemütliche Hundebett. Präferenzen für weich und kuschlig mit Rand sind ausgerägt vorhanden. Die Entwurmung haben alle gut überstanden und es ist so schön die kleinen Ganoven aufwachsen zu sehen.

1. April 2013 Die Welpen sind nun 3 Wochen alt und bei allen sind die spitzen Zähne bereits durchgebrochen und werden verwendet:-) Das Breiessen klappt schon ganz gut, der erste Einsatz des Welpenrings war allerdings mit einer anschließenden Vollwäsche der Welpen verbunden. Kleine nasse Maulwürfe wurden von uns gerubbelt und gewärmt. Lila freut immer sich auf die Reste, weil sie jetzt auch weniger gehaltvolles zu Fressen bekommt, um ihre üppige Milchbar zu schonen. Doof, war doch so schön die Völlerei. Nachts schlafen die Welpen jetzt ohne uns im Wohnzimmer und wir finden das super! Um 24 Uhr gibt es die letzte Mahlzeit und um 7 Uhr früh die erste. Das muss genügen. Da das Wetter zu schlecht ist, durften die Kleinen noch kein kurzes Sonnenbad nehmen, aber wir sind zuversichtlich, dass zum nächsten Wochenende das Außengehege eröffnet werden kann. Die Welpe halten sich wacker auf den kleinen Beinen und wenn sie so dastehen, sehen sie seit heute schon aus wie kleine Minihunde. Toll. Wie schnell das geht. Schön und schrecklich zugleich.

29.03.2013 Nach viel Besuch, noch mehr Schnee und 100 Waschmaschinen:-) ein kleines Update. Die Welpen wiegen nun knapp unter bis knapp über 2000 Gramm. Wir haben fast noch nicht zufüttern müssen, es gibt nur am späten Abend ein paar Tartarkügelchen für jeden der kleinen Welpen. Sie beginnen nun ihr Gegenüber zu erkennen und erste zaghafte und sehr süße Kontaktaufnahmen mit Pföteln und Mund zu Mundbeatmung werden getätigt. Lila geht nur noch sporadisch in die Wurfkiste und beginnt das Schnauzenlecken der Welpen. Wir wissen nun, dass es Zeit ist Zuzufüttern. Der Welpenring ist schon geholt und wartet auf seinen ersten Einsatz mit Welpenmilch, Reisschmelzflocken und einer geringen Menge eingeweichtem und gemixten Welpenfutter. Wenn das Zeug trocken ist, kann man ein Haus damit bauen:-) Die 101ste Waschmaschine ist heute garantiert.  Ab nächster Woche beginnt die "eigentliche" Welpenzeit, die vierte Woche. Wir freuen uns schon. Auch auf unser Bett im ersten Stock, das wir bald wieder beziehen können. Gähn.

21.03.2012 Nachdem gestern das Update nicht geklappt hat, heute neu. Allen geht es super! Der schwerste Rüde erreichte bereits 1340 Gramm das leichteste Mädel 1150 Gramm. Alle sind schon flott in der Wurfkiste unterwegs und mir ist, als sähe der eine oder andere schon aus einem kleinen Augenschlitzchen raus! Die Welpen können schon ein bisschen laufen, eher Laufkriechen und hören glaube ich schon ein wenig. Ach,! so ein kleiner Welpe riecht so gut und macht so viel Freude. Lila sieht das inzwischen manchmal anders (voool laaaangweilig und so immer das gleiche gääähn...) und ist wieder sehr gerne zu kleineren Spaziergängen bereit. Wir helfen ihr gerne dabei, wieder in ihr Leben ohne 100% Mama zu sein zurück zu finden, weil es in den kommenden Tagen zu einer etwas nachlassenden Lagerbindung kommt. Na ja und die rabiaten melkenden Welpen nerven schon manchmal, deshalb hatten wir bereits die erste Maniküre.  Wir freuen uns schon, wenn wir den kleinen Kerlchen das erst erste Mal Tartar in Kügelchen als Betthupferl anbieten. Wir berichten....

17.03.2013 Gestern hatte Lila mit ihrer vielen Milch zu kämpfen, eine Zitze am Gesäuge war übervoll. Mit vereinten Kräften haben es die 7 Zwerge abwechselnd geschafft, Mama von dem sehr schmerzhafen Milchstau zu befreien. Da Lila so viel Milch hat, haben alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Das ist ein ganz tolles Ergebnis. LILAS mütterlichen Gefühle sind manchmal etwas übertrieben, sie kontrolliert alles was mit den Welpen gemacht wird nochmal. Wir könnten ja etwas falsch machen:-) Lila lässt sich zudem die 3-4 fache Futtermenge schmecken und findet diese Begebenheit eigentlich das beste von allem. Ich glaube sie hat auch zählen gelernt:-) Allen geht es prächtig.

15.03.2013 Rot, Orange, Blau, Gelb, Apricot, Silber und Lila schmatzen und wachsen. Ich denke sie haben alle bereits nach 7 Tagen ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Sie sind noch nicht sehend oder hörend. Die Äuglein und die Ohren beginnen sich ca. in einer Woche zu öffnen. Lila ist eine "Übermutter" mit einer sehr guten Milchleistung. Wir hatten zum Spaß mal den Versuch gemacht ein Fläschchen zu geben: Bähhh! So was trinke ich nicht!!! So ein kleines Hundekind hat schon Präferenzen. Bei Mama schmeckt es am besten. Es macht Spaß den Kleinen zuzusehen, wie sie sich strecken, rumkriechen und an der Mama hängen.

11.03. 2013 Lila hat ihren 4. Geburtstag am 10.03.2013 in der Wurfkiste verbracht. Unsere 7 Zwerge sind da! Sehr, sehr kräftig, sehr schwarz und sehr munter verbringen die 7 Kleinen ihren ersten Tag. Eine kleine Hündin konnte leider nicht leben.

Wir sind sehr müde aber sehr stolz auf Jimbei und Lila die ihren Wurf sehr instinktsicher auf die Welt gebracht hat. Wenigstens können der A und der B Wurf immer gemeinsam Geburtstag feiern. Toll! In ein paar Tagen melden wir uns wieder.

9.03.2013 Morgen haben unsere Unplugged A Hunde ihren 4. Geburtstag. Kaum zu glauben wie wie Zeit vergeht. Lila wird morgen wahrscheinlich nicht die Korken knallen lassen, sondern eher einen gemütlichen Schwangerschaftsspaziergang machen, wie gestern mit den Schwestern Ginger und Fibi....Alles ist noch ruhig, Lila geht es blendend, sie apportiert jeden Tag ein Dummy, das lässt sie sich nicht nehmen.

Ab morgen kann es losgehen, dann nämlich beginnt der Tag 58 an dem die Welpen gesund auf die Welt kommen dürfen, weil sie schon ganz entwickelt sind. Lila wiegt 34,5 Kilo und hat 89 cm Bauchumfang erreicht. Die 90 wird sie noch knacken, das ist sicher. Bitte drückt alle die Daumen, damit unser B-Wurf gut, gesund und entspannt für Lila auf die Welt kommt.

06.03.2013 Tag 54: Mann ist die dick mann. Oh je meine arme Lillifee. Lila hat bereits 33,8 KG erreicht, also 6,5 KG zugenommen und einen Bauchumfang von stolzen 86 cm. Elfenartig aber dennoch tapfer wedelnd schiebt sie sich durch die Straßen und tut mir echt leid. Gestern hat Lila die 2. Herpesschutzimpfung bekommen und eine Entwurmung die den Kleinen nicht schaden kann. Geröntgt haben wir nicht. Wer denkt Lila ist schlecht drauf denkt falsch, weil das Leben doch so schön ist auch mit vielen Steinen im Bauch. Diese Steine bewegen sich schon sichtbar!

27.02.2013 Lila ist bei Tag 47 angelangt, also nur noch ca. 2,5 Wochen bis die Lila Jimbei Babies kommen. Lila kommt jetzt in die heiße Phase der Gewichtszunahme. Sie hat jetzt 78 cm Bauchumfang erreicht und 3,8 KG zugenommen. Sie wird in den nächsten 2 Wochen rasant zulegen, weil die Kleinen schnell wachsen. Jetzt schonen wir sie, auch wenn sie selber nicht davon überzeugt ist:-) Sie wird jetzt nochmal 3 bis 4 KG an Gewicht ansammeln und noch ca 10 bis 15 cm Bauchumfang. Die Arme.

26.02.2013, langsam sieht man Lila die Trächtigkeit an. Ihr Bauchumfang ist auf 77 cm angewachsen, aber sie trägt ihre Welpen mit Fassung. Wenn sie in das Auto hüpfen soll wird fachmännisch gezielt und Anlauf genommen. Lila erhält jetzt ein bisschen mehr zur Fressen, was ihr unheimlich gut gefällt. Sie spaziert immer noch mit großer Freude im Schnee und wälzt sich in jedem Haufen. Nächste Woche kommt der große Tierarztbesuch und dann kann es los gehen.

Nach dem Wochenende bauen wir das Wohnzimmer und suchen alles wichtige und unwichtige zusammen.

21.02.2013 anbei ein Foto am 42. Trächtigkeitstag auf Lilas Lieblingsteppich. Wenn man genau hinsieht, kann man durchaus hinten eine ganz schön große Kugel erkennen.  42 Tag

17.02.2013 Lila ist immer noch sehr gut drauf und durfte im Revier mit Fibi und Jools trainieren. Sie findet sich überaus großartig und weiß deshalb entgegen aller Vernunft wo das Dummy liegt und vor allen Dingen welches sie zuerst holen will. Na ja:-) Sie hat 2,5 KG zugelegt und ist nun bei 71 cm Bauchumfang. In etwas mehr als 3 Wochen kommen die Kleinen schon. Im Moment ist alles noch ganz normal, ich beginne bald die Mahlzeiten aufzuteilen und Lila ein bisschen zu schonen.   Bis bald!

14.02.2013 Gestern haben wir uns mit Brigitte und Lilas Bruder Ronny getroffen. Die beiden fetzten in der Gegend rum und Lila wollte tatsächlich bei minus 4 Grad in der Isar baden. Ganz rein habe ich sie dann nicht gelassen. Lila geht es super, gewogen haben wir noch nicht, aber der Bauchumfang wächst und das Bäuchlein wird täglich ein bisschen draller. 67 cm.

11.02.2013 Der Bauchumfang ist seit letzten Montag von 60 cm auf 65 cm gewachsen. Bei Gelegenheit wiegen wir Lila in den nächsten Tagen.

10.02.2013 Heute haben wir den herrlichen Tag genossen! Lila konnte mit ihrer Schwester Fibi Dummies suchen. Gestern waren wir mit Schwester Ginger und Fibi unterwegs. Lila ist superfit und gut trainiert. Die Kleinen sind jetzt ca. 5 cm. groß. Na ja, das wird noch:-)

05.02.2013 In ca. 5 Wochen ist es so weit. Erst hatten wir keine Ahnung und dann geht alles ganz schnell. Lilas Bauchumfang als Anfangswert: 60 cm. Gewicht: 27,5 KG. Zu sehen ist noch nichts, aber bald...-) Wir melden uns mit Beweisfotos, wenn Lila sichtbar Mama wird. Bis dahin wird Lila ganz normal bewegt und ernährt.

04.02.2013 Lila hat uns bei der heutigen Ultraschalluntersuchung viele schlagende Jimmecke/Lila Herzen in kleinen Fruchtkammern präsentiert. Wir freuen uns sehr!!!! Sobald ich dazu komme, melde ich mich wieder ausführlicher.

01.02.2013 Die Warterei ist wirklich schlimm...Lila ist das egal. Sie ist einfach nur glücklich. Wie immer! So bald das Ergebnis der Ultraschalluntersuchung nächste Woche da ist, melde ich mich wieder.

 

20.01.2013

Am Freitag waren wir zur Herpesschutzimpfung vorbeugend gegen das canine Herpesvirus. Lila ist guter Dinge, freut sich am Schnee und an ihrem gefüllten Futternapf! Diese Woche werde ich einen Termin für die Trächtigkeitsuntersuchung mittels Ultraschall vereinbaren, die für anfang Februar geplant ist. Bis dahin warten wir geduldig:))...

 

13.01.2013

Wir sind wieder da! Nach einer schönen Woche und vielen Nordseekrabben konnten Lila und ich nach verrichteter Dinge die Heimreise antreten. Jimbei hat Lila am Freitag problemlos gedeckt und wir hoffen auf kleine schwarze gesunde Ergebnisse. Lila geht es gut, wie immer. Am Montag mache ich Termine beim Tierarzt aus um alle Routineuntersuchungen fest zu machen. Der Ultraschall für die Trächtigkeitsuntersuchung wird ca. in 28 Tagen stattfinden.

04.01.2013 10. Tag der Läufigkeit

Der erste Progeserontest liegt bei 0,7 ng. Es dauert noch ein bisschen. Wir werden Montag früh noch einen Test machen und dann gleich nach Belgien Middelkerke -direkt an der Nordsee gelegen!- aufbrechen. Jimbei freut sich schon und wir auch.

Lila will noch nichts von Männern wissen.



Autor: root -- Freitag, 10. Mai 2013; 13:50:35 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 11245 mal angesehen.



.